Tabellarisch

Qualifikation

Diploma in Translation (Dip Trans IoLET), Auszeichnung mit dem
Fred Brandeis-Preis 2016 für die beste Übersetzungsleistung Englisch-Deutsch
Prüfungsteile: Allgemeinsprachlicher Text, Belletristik, Sozialwissenschaften
Chartered Institute of Linguists, London, GB
Januar 2016

M.A. Allgemeine Sprachwissenschaft, Germanistik, Anglistik
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
November 2006

Zertifikatsstudium Deutsch als Fremdsprache
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Februar 2006


Berufstätigkeit (Auswahl)

Dozentin für Deutsch als Fremdsprache
Sprachenzentrum & Christ Church College, Universität Oxford, GB
Oktober 2014 – Juli 2017

DAAD-Lektorin
Germanistische Abteilung der Universität Reading, GB
September 2009 – August 2014

DAAD-Sprachassistentin
Germanistisches Institut, Universität Helsinki, Finnland
August 2008 – Juni 2009


Weiterbildung (Auswahl)

Akademie der Übersetzungskunst: Über den Umgang mit Umgangssprache
im Europäischen Übersetzerkollegium Straelen, gefördert vom Deutschen Übersetzerfonds. Leitung: Cornelia Holfelder-von der Tann und Jenny Merling
29.Oktober – 2. November 2018

Hieronymus-Programm 2017 im Europäischen Übersetzerkollegium Straelen, gefördert vom Deutschen Übersetzerfonds und der Robert-Bosch-Stiftung. Leitung: Thomas Brovot
1. – 8. April 2017

Stilblüten und andere Stolpersteine – Über den Umgang mit übersetzerischen Schwierigkeiten im Europäischen Übersetzerkollegium Straelen, gefördert vom Deutschen Übersetzerfonds. Leitung: Bettina Bach und Bärbel Flad
3. – 7. November 2016

Besser übersetzen – Seminar für Literaturübersetzerinnen aus dem Englischen
Online-Akademie der Bücherfrauen, Leitung: Dr. Ina Pfitzner
4. April – 15. Mai 2016

Teaching English for Academic Purposes
Lehrgang zum Unterrichten von Englisch als Wissenschaftssprache
London School of Economics, GB
15. Januar -26. März 2014


Meinen Lebenslauf als PDF können Sie hier einsehen.